DAV Kletterzentrum Siegerland | © DAV Kletterzentrum Siegerland

Aufbaumodul Toprope

Mit dem Aufbaumodul Toprope möchten wir alle ansprechen die sicherer im Sichern werden möchten.

Klettern mit Selbstsicherungsautomat | © DAV

Klettern am Selbstsicherungsautomaten - Das musst Du beachten!

Da bei dem Selbstsicherungsautomat in unserer Kletterhalle kein Partnercheck im herkömmlichen Sinne möglich ist, ist es wichtig, dass jede*r Kletterhallenbesucher*in die hier vorgestellten Hinweise zur korrekten Benutzung befolgt und ernst nimmt.

Öffnungszeiten

Montag        16 – 22 Uhr
Dienstag      16 – 22 Uhr
Mittwoch     10 - 22 Uhr
Donnerstag 16 – 22 Uhr
Freitag          12 – 22 Uhr
Samstag      10 – 22 Uhr*
Sonntag       10 – 22 Uhr*

*Samstags und sonntags letzter Einlass um 20:00 Uhr.

 

Kontakt

Telefon 0271 38798108

E-Mail: info@kletterzentrum-siegerland.de

Effertsufer 105, 57072 Siegen 

Bürozeiten: Mo.-Fr. (nicht an Feiertagen) 10:00-14:00 Uhr (Pause: 12:30-13:00 Uhr).

Partner der des DAV Kletterzentrums:

SparkasseSiegen

Abweichende Öffnungszeiten:

29.03. - 01.04.2024                     10:00 - 20:00 Uhr

(stand: 16.02.2024)

Aktuelles

Peter Brunnert: „Bergsteigen und andere Missverständnisse“

Lesung am 17.02.2024 im DAV-Kletterzentrum Siegerland
17.02.2024

Wir freuen uns und sind stolz ankündigen zu dürfen:

Thema des Monats: Sichern mit Gewichtsunterschied

01.02.2024

Mit Halbautomaten ist das reine Halten eines Sturzes beim Klettern ohne zu viel Seildurchlauf im Gerät kein Problem mehr, auch für leichte Menschen mit wenig Handkraft. Ein großer Gewichtsunterschied kann dennoch zu Problemen führen.

Adventsklettern für Alle

07.12.2023

Komm am 16. Dezember ab 18:00 Uhr vorbei und probiere das Klettern einfach mal aus. Für nur 8,00 Euro (DAV-Mitglieder 7,00 Euro) kannst Du -gesichert von Ehrenamtlichen Helfer*innen- das Klettern einmal ausprobieren. Eintritt und Material (Gurt und Schuhe) sind inklusive. Daneben gibt es noch weihnachtliche Snacks und Getränke. Wir freuen uns auf Deinen Besuch. Übrigens: Die 8 Euro gelten für alle, auch für alle die bereits regelmäßig klettern.

Neue Benutzungsordnung

09.10.2023

Bitte beachtet, dass ab dem 23. Oktober 2023 eine neue Benutzungsordnung gilt. Diese ist einmalig bei Eurem ersten Besuch nach dem 22. Oktober durch Unterschrift zu akzeptieren. Die neue Benutzungsordnug findet ihr unter Downloads.

Informationen und Empfehlungen des DAV

(Für die Inhalte ist der DAV Bundesverband verantwortlich)

10 DAV-Empfehlungen

DAV Kletterzentrum Siegerland | © DAV Kletterzentrum Siegerland
© DAV Kletterzentrum Siegerland

Eine Kletterhalle ist eine Sportstätte, an der viele Menschen zusammen kommen. Damit alle sich wohl fühlen und es geordnet und sicher abläuft, haben wir für Euch 10 Tipps zum generellen Verhalten zusammengefasst.

10 DAV-Kletterregeln

© DAV Kletterzentrum Siegerland
© DAV Kletterzentrum Siegerland

Beim Klettern müsst ihr wichtige Sicherheitsregeln beachten, um Unfälle zu vermeiden! Hier findet ihr die 10 Kletterregeln.

Natürlich Klettern

© DAV/Wolfgang Ehn
© DAV/Wolfgang Ehn

Um die Klettergebiete auch langfristig zu erhalten, machen ein paar Regelungen Sinn. Damit der Spaß nicht auf der Strecke bleibt, verdeutlicht die Kampagne „Natürlich klettern“ die wichtigsten Tipps anhand einprägsamer Postkarten. Zusätzliche Infos bietet die Felsinfo des DAV.


Förderung LED-Beleuchtung

© DAV Sektion Siegerland
© DAV Sektion Siegerland

Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit wurden Fördermittel im Zuge des Projektes „Sanierung der Innenbeleuchtung des Kletterzentrums Siegerland der DAV Sektion Siegerland e.V.“ beantragt und bewilligt.

Förderung der Digitalisierung der Sektion Siegerland

© REACT
© REACT

Gefördert wird die Digitalisierung des organisierten Breitensports in NRW, der sich durch ehrenamtliches freiwilliges Engagement auszeichnet und damit soziale und pädagogische  Funktionen übernimmt.

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.